Vertriebsunterstützung (Terminvereinbarung, After-Sales-Betreuung)

Ort: Online

Dauer: 2 Stunden Classroom (online) plus 2 Stunden Fragen & Antworten (Q&A)

Datum/Zeit: auf Anfrage, montags bis freitags, zwischen 08:00 Uhr und 17:00 Uhr MEZ (CET).

Angebotene Sprachen: Englisch, Deutsch

Herausforderungen der Teilnehmer
• Mitarbeiter verwechseln Terminvereinbarung und After-Sales-Betreuung oft mit 
Verkaufen und entwickeln entsprechende Barrieren
• Es fehlt oft die Vogelperspektive: die Erkenntnis, dass die eigenen Ergebnisse in die 
Prozesse z.B. des Verkaufs eingehen. Mit der Folge klassischer Vertriebsfehler, z.B. 
„Termine um der Termine willen, gleich was beim Termin dann herauskommen
kann“
• Die Steuerungsinstrumente der Schnittstellen insbesondere zwischen Vertrieb und 
Terminvereinbarung sowie After-Sales-Betreuung sind oft nicht ideal. Beispielsweise 
werden oft von der Terminvereinbarung eine bestimmte Anzahl von Terminen 
erwartet und dann deren Qualität als „Lead“ oder „Termin“ ohne ausreichende und 

verständliche Angabe von Gründen als nicht ausreichend eingestuft. Dies führt zu 
weiterer Frustration.

Teilnehmer lernen:
• Die Unterschiede zwischen Terminvereinbarung, After-Sales-Betreuung und 
Verkaufen zu erkennen sowie ihre entsprechenden Barrieren zu überwinden
• Die eigene Leistung im Zusammenhang mit dem Vertrieb und seinen 
Herausforderungen vor Ort zu erkennen und zu bewerten, um dann die 
Verantwortung zu übernehmen
• Schwächen der Steuerungsinstrumente der Schnittstellen insbesondere zwischen 
Vertrieb und Terminvereinbarung sowie After-Sales-Betreuung zu erkennen, 
anzusprechen und entsprechende Motivation daraus zu ziehen

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.